Arite Winkler – Zu meiner Person

Meine Name ist Arite Winkler. Ich bin Mutter von 3 Kindern und habe eine langjährige berufliche Laufbahn als Informatikerin hinter mir. Als im Jahre 2002 mein damals einjähriger Sohn nach schulmedizinischer Ansicht unheilbar an Laktose– und Fruktoseintoleranz erkrankte und sich dies als schwere Ernährungsstörung bemerkbar machte, begann ich mich mit Alternativmedizin zu beschäftigen. Das Prinzip der Heilmethode der Homöopathie als sogenannte Informationsmedizin war mir aufgrund meines beruflichen Hintergrundes sofort einleuchtend. Ich begann meinen Sohn mit homöopathischen Arzneimitteln in Tiefpotenzen zu behandeln. Sein Zustand verbesserte sich schnell. Nach zwei weiteren Besuchen bei einer Homöopathin und einer sich anschließenden Behandlung mit homöopathischen Hochpotenzen wurde mein Sohn wieder gesund.

Inzwischen begleitet mich die wunderbare Heilmethode Homöopathie seit einer ganzen Reihe von Jahren und ich durfte vielfach die sanfte Heilung und Linderung von Krankheiten und Beschwerden erleben sowie die damit einhergehende Aktivierung von verborgenen Potenzialen, welche in jedem Menschen angelegt sind. Seit 2011 bin ich in eigener Praxis als Heilpraktikerin tätig.

Mitgliedschaften

Ich bin Mitglied in der IGAFeV  (Internationale Gesellschaft für autonome Funktionsdiagnostik und Regulationsmedizin).

Arite Winkler – Aus- und Weiterbildungen

2004/ 2005 schloß ich eine Ausbildung zur Homöopathin für Klassische Homöopathie bei CHIRON ab ( Lehrer Werner Schade, Angelika Zimmermann) . Ich belegte Kurse in prozessorientierter Homöopathie bei Hans-Jürgen Achtzehn (Samuel-Hahnemann-Schule Berlin) und sowie Weiterbildungen in miasmatischer Homöopathie (Rosina Sonnenschmidt).

2011/2012 besuchte ich die Fachfortbildung des Gesundheits- und Bildungszentrums CHIRON durchgeführt durch Matthias Richter ( Berlin) sowie E. von Seherr-Thohs.

2012/2013 absolvierte ich eine Ausbildung „Miasmatische Homöopathie“ nach Dr. Rosina Sonnenschmidt ( durchgeführt durch Frau Dr. Hellmann, Weimar).

2011/ 2012 NLP in Therapie (Grundlagen, Wahrnehmungspositionen, Ankertechniken, Sprachmodell, Trance, Metapher, Teilearbeit, Refraiming, Symptomarbeit) bei den NLP-Mastern Ralf Käppler und Steffi Bußhardt, Heilpraktikerschule Mehner&Bußhardt

2013 erlernte ich die Kinesiologie / Psychokinesiologie nach Dr. Klinghardt innerhalb der Kurse ART1, PK1 und PK2.

2014 – Ausbildung  Autonomer Regulationstest 2 (ART 2) nach Dr. Klinghardt
2014 – Ausbildung in Synergetischer Homöopathie

2015 – Aufbaukurs in Synergetischer Homöopathie
11/2015 – Vortrag zu Synergetischer Homöopathie bei psychischen Störungen und Messestand auf dem Sächsischen Heilpraktiker-Symposium in Dresden durch Arite Winkler
2015 – Ausbildung Psychokinesiologie 3 (PK3) bei Dr. Klinghardt in Linz
2015 – Ausbildung Autonomer Regulationstest 3 (ART3) bei Dr. Klinghardt in Bad Krozingen
2016 – Ausbildung Psychokinesiologie 4 (PK4) bei Dr. Klinghardt in Kißlegg

2017 – Ausbildung Psychokinesiologie 3 (PK3) bei Dr. Klinghardt in Linz
18.3.2017  Messestand und Vortrag bei den Berliner Heilpraktikertagen zur Synergetischen Homöopathie bei Erkrankungen der Psyche
2015/16/17 – Ausbildung „Systemisches Familienstellen“  bei Birgit Dedek, Dresden an der Heilpraktikerschule Mehner&Bußhardt
seitdem monatliche regelmäßige Mitarbeit in Arbeitsgruppe „Familienstellen“

Ab 2018/2019/2020 – Ausbildung „Systemic Movements – Familienstellen in der erweiterten Form nach Bert Hellinger“ bei Angelika Roth/ Wien
Januar 2018: Veröffentlichung eines Artikel in AKOM 01/2018: Allergien | Ursachen und Therapiemöglichkeiten, von Arite Winkler

Geplant am 10.3.2019 auf den Berliner Heilpraktikertagen: Vortrag zur Behandlung von Allergien und Neurodermitis mittels Synergetischer Homöopathie durch Arite Winkler
2019- Aufbaukurse in Synergetischer Homöopathie (Nieren- und Ahnenthemen, Thuja, Heilung ist Bewußtsein) bei Angelika Zimmermann/Münster
2019 – Ausbildung Psychokinesiologie 4 (PK4) bei Dr. Alfons Schwanner

2020 – Intensivseminar „Healing the brain“ bei Dr. Klinghardt in Bad Krozingen
2020 – Vertiefungsseminar Synergetische Homöopathie – Heilung aus dem Bauch heraus ( Darmnosden und Leber)
2020-2022 – Teilnahme an diversen Online-Veranstaltungen (Donnerstalk) Dietrich Klinghardt zu allen verschiedenen Themen (Mikrobenkrise, Biophysik, Autismus, Entiftung u.a.)

2021 – MitoBiom Cell Therapy Modul 1
2021 – Veröffentlichung eines Artikel in AKOM 02/2021: „Der Zusammenhang zwischen Hochsensibilität, persönlicher Entgiftungsleistung und Allergien| Ursachen und Therapiemöglichkeiten – Teil 1“, von Arite Winkler
2021 – Veröffentlichung eines Artikel in AKOM 03/2021: „Der Zusammenhang zwischen Hochsensibilität, persönlicher Entgiftungsleistung und Allergien| Ursachen und Therapiemöglichkeiten – Teil 2“, von Arite Winkler
2021 – Buchveröffentlichung Hochsensible Kinder – Schhwache Entgifter – Gesundes Immunsystem, Eigenverlag Arite Winkler

2022 – Orthomolekularer Workshop – Gestörte Zellbiologie „Ist alt und krank das Gleiche?“
2022 – Buchveröffentlichung Mit Naturheilkunde durch die Corona-Pandemie, Eigenverlag Arite Winkler
2022 – Seminare bei Angelika Roth/Wien in Systemischer Aufstellungsarbeit in Dresden
2022 – „Licht und Ozon“ Thementag sowie  Autonomer Regulationstest 4 (ART4)  bei Dr. Klinghardt in Kirchzarten