Klassische Homöopathie

Für Fortgeschrittene
Ich nutze in meiner Praxis das gesamte Spektrum homöopathischer Behandlungsmöglichkeiten. Ich behandle nach den Regeln der Klassischen Homöopathie sowohl konstitutionell, miasmatisch als auch organotrop.

1. Konstitutionelle Behandlung: Homöopathisches Arzneimittel stärkt die jeweilige Konstitution des Patienten, hebt die Lebenskraft und macht ihn unempfänglich für saisonale Erkrankungen wie Heuschnupfen, Erkältungen, Anginen etc. . Ein Konstituionsmittel kann sich ändern.

2. Miasmatische Behandlung: Belastungen aus dem Familiensystem  (Geschlechtskrankheiten, TBC, Krebs etc.)  werden über Familienanamnese und Vorerkrankungen erfaßt und in die Behandlung einbezogen. Damit werden diese erblichen Belastung abgearbeitet und der Patient kann frei von dieser Belastung weiterleben. Der Patient ist gesund, wenn er je nach Ausgangsmiasma über Carcinogenie, Syphillinie, Sykose III, Sykose II, Sykose I , Tuberkulinie, Skrofulose und/oder Parasitose  im psorischen Miasma angekommen ist und die Krankheit den Körper über die Haut verläßt.

3. Organotrope Behandlung: Kleine homöopathische Einzelmittel werden in Tiefpotenzen verschrieben, um Schwachpunkte an bestimmten Organen zu lindern bzw. die Organfunktion zu verbessern.